Kohlraisle Aktuell

Aktuelle Informationen zu Aktivitäten und Veranstaltungen rund um den Heimatverein Kohlraisle e.V.

Veranstaltungen

08.09.2018Arbeitseinsatz
22.09.2018Arbeitseinsatz
28. - 30.09.2018Gebirgswanderfahrt
20.10.2018Arbeitseinsatz
01.11.2018Familienwanderfahrt
17.11.2018Arbeitseinsatz
23.12.2018Waldweihnacht
Alle Termine anzeigen

Städtereise 2017 - Wien

[Tieringen, den 15.06.2017]

Ziel unserer diesjährigen Städtreise war die Hauptstadt Österreichs. Frühmorgens ging die Fahrt über München, Salzburg vorbei am Mondsee. Die weitere Reise führte uns nach Melk, wo das zum Weltkulturerbe gehörende barocke Benediktinerstift Melk besichtigt wurde. Der heutige, im 18. Jahrhundert errichtete Barockbau und die wechselvolle Geschichte des Stifts hinterlassen bei den Besuchern einen tiefen Eindruck.
Abends wurde in Wien das Hotel bezogen. Bei einer Stadtrundfahrt in der zweitgrößten deutschsprachigen Stadt wurden die Sehenswürdigkeiten Wiens angesteuert. Die historische Bedeutung Wiens während der Zeit der Habsburger und hieraus resultierenden Schlösser und Herrschaftshäuser prägen noch heute das Stadtbild. Eine Stadtrundfahrt ohne Besichtigung der Kunstwerke eines Friedensreich Hundertwasser und des Sachers wäre nicht denkbar. Auch „UNO-City“ mit den Gebäuden von UNO, OPEC, OSZE und vielen weiteren internationalen Organisationen waren Ziel der Stadtrundfahrt. Der Nachmittag stand zur freien Verfügung. So konnten die Teilnehmer sich weiter in Geschichte Wiens vertiefen, die Hofburg und den Stephansdom besichtigen oder sich einfach im Prater vergnügen. Abends genossen wir den wunderbaren Blick über die Stadt vom Kallenberg, bevor wir den Tag beim Heurigen ausklingen ließen.
Bratislava, die 60 km von Wien entfernt liegende slowakische Hauptstadt, wurde mit einem Schnellboot innerhalb einer knappen Stunde erreicht. Die Geschichte der Slowakei und die Sehenswürdigkeiten der Stadt wurden uns während einer Stadtführung nahe gebracht.
Am nächsten Tag hieß es Abschied nehmen. Highlight der Rückreise war eine 3 stündige Schifffahrt auf der Donau von Krems nach Melk. Die Wachau, zum Weltkulturerbe gehörend, beeindruckte durch Felsen, Weinberge und Schlösser ihre Betrachter. Die Verkostung der weltbekannten Marillenknödel und weitere Marillenköstlichkeiten sind bei einem Wachaubesuch ein Muss.
Herzlichen Dank an die Organisatoren Irene und Eugen Schick für eine in jeder Hinsicht unvergessliche Reise.

Weitere Meldungen